Adlerfarn - Brackenfell

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Adlerfarn
Brackenfell Central Business District mit seiner Hauptstraße Old Paarl Road
Brackenfell Central Business District mit seiner Hauptstraße Old Paarl Road
Brackenfell liegt in Westkap
Adlerfarn
Adlerfarn
Brackenfell liegt in Südafrika
Adlerfarn
Adlerfarn
Brackenfell liegt in Afrika
Adlerfarn
Adlerfarn
Koordinaten: 33°52′00″S 18°41′00″E / 33.86667°S 18.68333°O / -33.86667; 18.68333 Koordinaten : 33°52′00″S 18°41′00″E / 33.86667°S 18.68333°O / -33.86667; 18.68333
Land Südafrika
Provinz Westkap
Gemeinde Stadt Kapstadt
Etabliert 1913
Bereich
 • Gesamt 25,27 km 2 (9,76 Quadratmeilen)
Population
 (2011)
 • Gesamt 44.842
 • Dichte 1.800/km 2 (4.600/Quadratmeilen)
Rassisches Make-up (2011)
 •  Schwarzafrikaner 9,8%
 •  Farbig 9,0%
 •  Indisch / Asiatisch 0,8%
 •  Weiß 79,0%
 • Andere 1,4 %
Erstsprachen (2011)
 •  Afrikaans 71,1%
 •  Englisch 20,8%
 •  Xhosa 3,4%
 • Andere 4,7%
Zeitzone UTC+2 ( SAST )
Postleitzahl (Straße)
7560, 7561, 7562
Postfach
7561
Vorwahl 021

Brackenfell ist eine Stadt in der Provinz Western Cape in Südafrika am Tor zu den Cape Winelands . Organisatorisch und administrativ gehört es zur City of Cape Town Metropolitan Municipality als Northern Suburb und liegt etwa 30 Kilometer östlich von Cape Town City Bowl . In Brackenfell finden Sie eine Vielzahl von Immobilien an den Hängen der Bottelary Hills.

Das Bracken Nature Reserve im Vorort Ruwari war einst ein Steinbruch und wurde später nach einigen Verhandlungen zwischen dem Stadtrat von Kapstadt und dem Stellenbosch Divisional Council zum Naturschutzgebiet erklärt.

Brackenfell bietet Schulen, Einkaufszentren und medizinische Dienste sowie viele verschiedene Sporteinrichtungen. Brackenfell hat mehrere wichtige Zufahrtsstraßen, darunter die N1, R300, Old Paarl Road und Bottelary Road.

Geschichte

Die früheste Aktivität auf dem, was heute als Brackenfell bekannt ist, war, als das "de Clapmuts" ein Erfrischungsposten war. Brackenfell ist speziell ein Teil von Klapmutsberg, besser bekannt als de Bottelarij. 1712 wurde das als "Kruispad" bekannte Gebiet an Selie übertragen, J. Kruispad war im Besitz von Brink, A. und 1901 verkaufte er es an einen schottischen Einwanderer Walton, GH. Die Flora auf dieser Farm erinnerte ihn an dieselbe in Schottland. Er nennt es Brackenfell (Bracken bedeutet Farn; Fell bedeutet Hügel). Der Granitreichtum der Gegend wurde 1903 an eine Ziegelei verkauft und ein Granitsteinbruch errichtet. 1948 wurde hier die Tätigkeit eingestellt. 1904 wurde ein Bahnhof errichtet.

Brackenfell war in den frühen Tagen von Kapstadt eine wichtige Straßenkreuzung, aber heute ist es ein bekannter Vorort, der sich hinter dem "Boerewors Gordyn" befindet, was übersetzt "Wurstvorhang" bedeutet; Menschen in dieser Gegend, Braai (Barbecue) Boerewors sehr oft. "Gordyn" Vorhang ist nur eine Redewendung. Es ist alles augenzwinkernd gesagt.

Erdkunde

Ein Blick auf das Viertel Vredekloof von Brackenfell und die N1 im Vordergrund und den Tafelberg im Hintergrund.

Brackenfell liegt am nordöstlichen Rand des Cape Metropole ( Metropolregion Kapstadt). Am Stadtrand und vor den Toren der Cape Winelands gelegen, sind Stellenbosch , Paarl und Durbanvilles Weinfarmen leicht zu erreichen.

Brackenfell liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen Kapstadt und Paarl , etwa 30 km nordöstlich von Kapstadt und 35 km südwestlich von Paarl.

Die Stadt grenzt im Nordosten an Kraaifontein, im Süden an Kuilsrivier, im Nordwesten an Durbanville und im Westen an Bellville .

Vorstadtgebiete

  • Arauna (Wohnen)
  • Bracken Heights (Wohnen)
  • Brackenfell Industrie (industriell)
  • Brackenfell Nord (Wohnen)
  • Brackenfell Süd (Wohnen)
  • Burgund (Wohnen)
  • De Oude Spruit (Wohnbereich)
  • De Tuin (Wohnen)
  • Edenpark (Wohnen)
  • Everit (industriell)
  • Ferndale (Wohnen)
  • Morgenster (Wohnen)
  • Morgenster Hoogtes (Wohnbereich)
  • Normande (Wohnen)
  • Northpine (Wohnen)
  • Protea Heights (Wohnbereich)
  • Protea-Dorf (Wohnen)
  • Ruwari (Wohnen)
  • Sonkring (Wohnen)
  • Springbockpark (Wohnen)
  • Vredekloof (Wohnen)
  • Vredekloof Heights (Wohnen)
  • Vredekloof Rand (Wohnen)
  • Welgeleë (Wohnen)

Schulen

  • Grundschule Bastion
  • Brackenfell High School
  • Brackenfell-Grundschule
  • Brooklands Grundschule
  • Curro Brackenfell (private Grundschule)
  • Schloss Curro (privater Kindergarten / Vorschule)
  • Destinatus Privatschule
  • Northpine Grundschule
  • Northpine Technical High School
  • Paarl-Schule
  • Protea Heights Academy (Gymnasium)
  • Vredekloof Grundschule

Wirtschaft

Brackenfell ist die Heimat vieler Einzelhandelsunternehmen wie Shoprite , Checkers (fällt unter Shoprite) sowie Food Lover's Market . Shoprite-Checkers verfügt über ein neues Distributionszentrum, das 2019 im Brackengate 2 Business Park mit dem Namen Cilmore Distribution Center fertiggestellt wurde.

Feldkrankenhaus Brackengate

Aufgrund der steigenden Zahlen von COVID-19- Fällen im Westkap errichtete das Gesundheitsamt des Westkaps ein Feldkrankenhaus im Industriegebiet Brackengate. Es wurde am 20. Juli 2020 mit 10 Patienten eröffnet. Das Feldkrankenhaus verfügt über eine Kapazität von 300 Betten für Covid-19-Patienten aus Krankenhäusern mit Kapazitätsengpässen.

Das Feldkrankenhaus wurde im September zum zentralen Covid-19-Krankenhaus für das Westkap, da das Feldkrankenhaus des Cape Town International Convention Center , das das zentrale Covid-19-Krankenhaus war, im September aufgrund rückläufiger Covid-19-Fälle in den USA stillgelegt wurde Stadt Kapstadt .

Wappen

Brackenfell war von 1970 bis 1996 eine Gemeinde. Im November 1971 registrierte der Rat ein Wappen beim Bureau of Heraldry .

Die von Cornelis Pama entworfenen Arme wurden per Chevron geprägt Or und Vert, drei Schusskugeln gegengetauscht , dh ein Schild, das durch eine geschwungene Chevron-förmige Linie in Gold und Grün unterteilt ist, mit zwei grünen Kugeln oben und einer goldenen Kugel an der Unterseite. Das Wappen bestand aus drei Farnen mit dem Motto Tenax in fide .

Wissenswertes

  • Derzeit verwendet Brackenfell (zusammen mit Kuilsriver ) das Präfix "CFR-" in seinen zugelassenen Kraftfahrzeugen (seit etwa 2000 wird das Präfix "CF-", das früher Grahamstown zugeteilt wurde, auch diesen Vororten zugewiesen).
  • Kanonkop (direkt übersetzt Kanonenkopf) Brackenfells höchster Punkt in Ruwari wurde im 18. Jahrhundert mit seinen Signalkanonen als Signalpunkt verwendet. Kanonen sind an der Brackenfell High School und der Bastion Primary School zu sehen.
  • In der Vredekloof Street in Vredekloof (einem Wohngebiet von Brackenfell) nisten der Vogel, das Cape Robin, und ist allgemein als Jan Frederik bekannt.
  • Die beliebte Koch- und Grillsauce Jimmy's Sauces CC wird in Brackenfell hergestellt und nicht nur in Südafrika, sondern weltweit vertrieben.

Externe Links

Verweise