Elsies Fluss - Elsie's River

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Elsies Fluss

Elsiesrivier
Wikimania von Rehman - 2018-07-17 - A008 - Precon.jpg
ZA-CA-Elsiesrivier.jpg
Von oben eine Luftaufnahme von Elsie's River mit Elsie's River Industrial Area im Vordergrund und Devils Peak und dem Tafelberg im Hintergrund. Unten eine Kirche in Elsie's River.
Elsie's River befindet sich in Western Cape
Elsies Fluss
Elsies Fluss
Elsie's River liegt in Südafrika South
Elsies Fluss
Elsies Fluss
Koordinaten: 33°55′5″S 18°34′36″E / 33.91806°S 18.57667°E / -33,91806; 18.57667 Koordinaten : 33°55′5″S 18°34′36″E / 33.91806°S 18.57667°E / -33,91806; 18.57667
Land Südafrika
Provinz Westkap
Gemeinde Stadt Kapstadt
Bereich
 • Gesamt 5,52 km 2 (2,13 Quadratmeilen)
Population
 (2011)
 • Gesamt 42.479
 • Dichte 7.700/km 2 (20.000/Quadratm2)
Rassisches Make-up (2011)
 •  Schwarzafrikaner 6,8%
 •  Farbig 91,4%
 •  Indisch / Asiatisch 0,5%
 •  Weiß 0,3%
 • Andere 1,0%
Erstsprachen (2011)
 •  Afrikaans 77,4%
 •  Englisch 19,2%
 • Andere 3,3 %
Zeitzone UTC+2 ( SAST )
Postleitzahl (Straße)
7490
Postfach
7480

Elsie's River ( Elsiesrivier in Afrikaans ) ist ein Vorort von Kapstadt , Südafrika .

Geschichte

Elsies River wurde wahrscheinlich nach Elsje van Suurwaarde benannt, die 1698 in der Gegend Landwirtschaft betrieben hat. Elsje wurde am 8. Oktober 1662 am Kap der Guten Hoffnung getauft und war eine Matriarchin, die ihre Ehemänner überlebte und das Land bis zu ihrem Tod bewirtschaftete. Nach ihrem Tod ging ihr Hof in die Hände vieler Grundbesitzer über.

Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Elsies River als Halt betrieben. Die Transatlantic Rail von Cape Town Central hatte einen großen Halt an der Elsies River Station. Leute mit Waggons aus der Umgebung versammelten sich, um den Zug an der Haltestelle zu treffen (daher der Name Halt Road noch heute). Im Elsies Kraal River gab es reichlich Wasser, um durstige Pferde zu stillen, und das Arcadia Coffee House servierte dringend benötigte Erfrischungen für müde Reisende. Zu den neuen Landbesitzern gehörten William Walthen (1846) und Gideon Hoffmeyer (1879). Mit dem wachsenden Zustrom von Farbigen in den Elsies River begannen Grundbesitzer wie Walthen und Hoffmeyer Mietverträge mit diesen Farbigen und Immobilien wurden aufgeteilt. Es gab viel Holz im Elsies River und die Leute konnten billig Hütten und informelle Behausungen bauen, und im Elsies Kraal River gab es reichlich Wasser zum Trinken, Reinigen, Waschen usw. In den 1920er Jahren traf die Weltwirtschaftskrise Südafrika und das Kap , und in den späten 1920er und frühen 1930er Jahren machten sich mehr Familien aus den ländlichen Gebieten auf den Weg in die "günstige Gegend", Elsies River, zu der jetzt unter anderem Gebiete wie Clarke Estate, Avondale Estate, Eureka Estate gehörten. Einige der einflussreichen farbigen Familien damals waren die Braafs und die Kruywagens. Sie lebten auf einem großen Familiengrundstück, das oft als „die bos“ bezeichnet wird, was wörtlich als „der Busch“ übersetzt wird. Eine genauere Übersetzung wäre jedoch "Clan" oder "ein Haufen Leute". So wurde zum Beispiel das Gebiet, in dem die Braafs lebten, als „Braaf se bos“ bezeichnet oder der Ort, an dem der Braaf-Clan wohnte.

Bis 1940 lebten schätzungsweise 50.000 Farbige im Elsies River-Gebiet, und 1942 wurde es aufgrund der ständig wachsenden Bevölkerung, der Hygiene und anderer Gesundheitsprobleme sowie des hohen Säuglingsgehalts als einer der „schwarzen Flecken“ auf der Kap-Halbinsel bezeichnet Sterblichkeitsraten (2 von 10, wenn jedes 10. Baby vor dem ersten Lebensjahr stirbt). Ab 1940 wuchs die Industrie in der Gegend mit großen Unternehmen wie GH Starck - Eröffnung der Sperrholzfirma - Beschäftigungsmöglichkeiten für Einheimische, und in der nahe gelegenen Voortrekker Road - in Parow - wurden große Einzelhandelsgeschäfte wie Grand Bazaars eröffnet ihre Türen.

1980 wurde der Vorort, der damals auf Farbige beschränkt war , zum Schauplatz von Blutvergießen, nachdem eine Demonstration zur Unterstützung des Schulboykotts gewalttätig wurde. Zwei 15-Jährige wurden von der Polizei erschossen.

Heute hat Elsie's River viele öffentliche Orte wie Bibliotheken, Supermärkte und eine Bürgerhalle.

Bildung

In Elsie's River gibt es elf Schulen: Elsies River High School, The Range High School, Elswood High School, Marion RC High School, Valhalla High School, The Range Primary School, Elnor Primary School, Matroosfontein Primary School, Elsbury Primary School und JS Klopper Primary School, Matroosfontein's Badge, Eldene Primary School, Valhalla Primary School, Leonsdale Primary School, Balvenie Primary School, Elswood Primary School, Norwood Primary School, Holy Trinity Primary School, Clarke Primary School.

Bemerkenswerte Einwohner

Verweise