Kenridge, Bellville - Kenridge, Bellville

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Kenridge
Kena1.jpg
Koordinaten: 33 ° 51'24 '' S 18 ° 38'13 '' E.  /.  33,85667 ° S 18,63694 ° E.  / -33,85667; 18.63694
Land Südafrika
Provinz Westkap
Stadt Bellville
Gegründet 1948
Regierung
 • Körper Stadt von Kapstadt
Zeitzone UTC + 02: 00 ( SAST )
Postleitzahl
7550, 7530
Vorwahl 021

Kenridge ist ein Vorort in Bellville, Westkap , Südafrika . Es wurde ein Vorort von einer der ursprünglichen Farmen des Tygerbergs .

Geschichte

Am 17. Oktober 1714 vergibt der Gouverneur der Kapkolonie die Farm Blommesteijn an Theuns Dirksz van Schalkwyk. Van Schalkwyk war ein niederländischer Einwanderer. Im September 1732 wurde die Farm an van Schalkwyks Tochter Anna Dirksz Brommert (Nee van Schalkwyk) vergeben. Zur gleichen Zeit erhielt Anna auch die Farm Door de Kraal, die zuvor Tryntje Theuinisse gehörte. Diese beiden Höfe wurden eins und wurden als Door de Kraal bekannt. Johan Albrecht Dell war 1814 der neue Besitzer. Cornelis Valkenburg de Villiers kaufte die Farm 1866 und sein Sohn JH de Villiers erbte sie 1899. Er teilte die Farm in vier Teile; Ein Teil blieb Door de Kraal, ein Teil verkaufte er an die Hume Pipe Company (diese Firma baute Ton in Bellvilles Steinbruch ab ), ein Teil gab er seinem Sohn JJH de Villiers (es hieß de Bron) und der vierte Teil an PHT de Villiers ( es hieß Witboom). PHT de Villiers verkaufte Witboom 1948 für die Wohnbebauung. Es wurde dann Kenridge. (PHT de Villiers Teil war die alte Blommesteijn Farm).

Kommunaler Streit

1969 kam es zwischen den Gemeinden Bellville und Durbanville zu einem Streit darüber, unter wessen Gerichtsbarkeit Kenridge fiel. Im Januar 1971 wurde entschieden, dass Kenridge unter Bellville und das Gebiet näher an Durbanville unter ihre Gerichtsbarkeit fiel. Das Gebiet von Durbanville wurde damals Kenridge Heights genannt.

Schulen

Es gibt nur eine Schule in der Gegend, nämlich die Kenridge Primary. Ein alter Bauernhof wurde 1954 noch nicht abgerissen. Im Januar 1955 begann die Schule im Stall. Es wurde "alte Scheune" genannt. Die Schule wurde am 20. September 1956 von P. Swiegelaar offiziell eröffnet. Die Schulleiter waren im Laufe der Jahre: (1955-1957) P. Marsford, (1957-1971) F. Swiegelaar, (1971-1972) L. Hoorn, (1972-) 1989) GF van Wyk, (1989-1993) M. Lötter, (1993-2010) GV Albrecht und ab 2010 S. Smith. Jacobus Johannes (Koos) de Villiers Besitzer der Farm Morgenster Durbanville Hills und Ehemann der Ausdauerreiterin Gillese Hayward. war einer der ersten Schüler.

Kenridge Grundschule Bellville

Umliegende Vororte

Es ist von den Vororten Bellville, Eversdal und Door-de-Kraal umgeben. Da es an der Grenze von Bellville liegt, hat es einen benachbarten Vorort von Durbanville namens Durbanville Hills und Kenridge Heights.

Kenridge heute

Bemerkenswerte Bewohner

Alle von ihnen besuchen auch die Kenridge Primary

Klima

Es regnet hauptsächlich im Winter mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 465 mm pro Jahr. Es wird selten kälter als 7 ° C und seine durchschnittliche Temperatur in den Monaten November bis Februar beträgt 26 ° C bis 27 ° C.

Verweise