Löwenkopf (Kapstadt) - Lion's Head (Cape Town)

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Löwenkopf
Fynbos, Lion's Head und Bäume vom Tafelbergweg.jpg
Lion's Head von den Hängen des Tafelbergs
Höchster Punkt
Elevation 669 m (2.195 Fuß)
Koordinaten 33°56′05″S 18°23′21″E / 33,93472°S 18,38917°E / -33.93472; 18.38917 ( Löwenkopf ) Koordinaten: 33°56′05″S 18°23′21″E / 33,93472°S 18,38917°E / -33.93472; 18.38917 ( Löwenkopf )
Erdkunde
Ort Westkap , Südafrika
Geologie
Alter des Rocks Silur / Ordovizium
Klettern
Einfachste Route Wanderung

Lion's Head ist ein Berg in Kapstadt , Südafrika , zwischen dem Tafelberg und dem Signal Hill . Lion's Head erhebt sich 669 Meter über dem Meeresspiegel . Der Gipfel bildet einen dramatischen Hintergrund für die Stadt Kapstadt und ist Teil des Tafelberg-Nationalparks .

Umgebung

Lion's Head vom Signal Hill aus gesehen
Lion's Head und Signal Hill vom Gipfel des Tafelbergs mit Robben Island in der Tafelbucht

Die Vororte der Stadt umgeben den Gipfel und den Signal Hill auf fast allen Seiten, aber die strenge Verwaltung durch die Stadtbehörden hat die Entwicklung des Wohnbaus von den höheren Ebenen ferngehalten. Das Gebiet ist von Bedeutung für die Cape Malay- Gemeinde, die historisch im Bo-Kaap- Viertel in der Nähe von Lion's Head lebte.

Es gibt eine Reihe von historischen Gräbern und Schreinen ( kramat s) malaiischer Führer an den unteren Hängen und auf dem Signal Hill.

Geschichte

Im 17. Jahrhundert war der Gipfel bei den Holländern als Leeuwen Kop ( Löwenkopf ) bekannt, und Signal Hill war als Leeuwen Staart (Löwenschwanz) bekannt, da die Form einem kauernden Löwen oder einer Sphinx ähnelt. Die Engländer im 17. Jahrhundert nannten den Gipfel Zuckerhut.

1897 wurde auf Lion's Head Gold entdeckt. Eine Kompanie wurde schwimmfähig gemacht und ein Schacht auf eine Tiefe von mehr als 30 Metern abgeteuft. Der Gehalt war jedoch zu niedrig, und die Mine wurde im folgenden Jahr geschlossen. Anschließend wurde der Schacht verfüllt und heute ist nur noch eine kleine Vertiefung erhalten.

Aktivitäten

Lion's Head ist bekannt für seine Aussicht auf die Stadt und die Atlantikküste, und der einstündige Spaziergang zum Gipfel ist besonders bei Vollmond beliebt . Seine Hänge werden auch als Startpunkt für Gleitschirmflieger genutzt .

Löwenkopf und Tafelberg blicken über die Wolken
Der Gipfel von Lion's Head

Geologie, Flora und Fauna

Der obere Teil des Gipfels besteht aus flach liegendem Tafelbergsandstein und die unteren Hänge werden von Cape Granite und der Malmesbury-Formation gebildet, die älteres präkambrisches Gestein sind.

Lion's Head ist mit Fynbos (einheimische Kapvegetation) bedeckt , mit einer ungewöhnlich reichen Artenvielfalt , die eine Vielzahl von Kleintieren unterstützt. In diesem relativ kleinen Gebiet sind drei Hauptvegetationstypen zu finden. Alle drei sind in der Stadt Kapstadt endemisch und nirgendwo anders zu finden. Der größte Teil von Lion's Head ist mit gefährdetem Granit Fynbos bedeckt , der an den unteren Hängen in Richtung Signal Hill im Norden in den Peninsula Shale Renosterveld ( vom Aussterben bedroht ) übergeht . Direkt auf dem Gipfel des Lion's Head befindet sich jedoch ein winziger Fleck des vom Aussterben bedrohten Sandstein-Fynbos , ein anderes Ökosystem, das auch in der Nähe auf dem Gipfel des Tafelbergs zu finden ist .

Siehe auch

  • Signal Hill  – Hügel in Kapstadt
  • Tafelberg  – Flacher Berg mit Blick auf die Stadt Kapstadt

Verweise

Externe Links