Oranjezicht - Oranjezicht

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Oranjezicht
Ein Teil von Oranjezicht vom Gipfel des Tafelbergs.  Molteno Dam und De Waal Park Mitte links.
Ein Teil von Oranjezicht vom Gipfel des Tafelbergs . Molteno Dam und De Waal Park Mitte links.
Land Südafrika
Provinz Westkap
Gemeinde Stadt von Kapstadt
Hauptplatz Kapstadt
Regierung
 •  Stadtrat Vivienne Walker ( DA )
Bereich
 • Insgesamt 1.13 km 2 (0,44 Quadratmeilen)
Population
  (2011)
 • Insgesamt 3,580
 • Dichte 3.200 / km 2 (8.200 / sq mi)
Rassen Make-up (2011)
 •  Schwarzafrikaner 13,3%
 •  Farbig 5,2%
 •  Indisch / Asiatisch 2,2%
 •  Weiß 74,6%
 • Andere 4,7%
Muttersprachen (2011)
 •  Englisch 65,6%
 •  Afrikaans 22,6%
 •  Xhosa 1,7%
 • Andere 10,2%
Zeitzone UTC + 2 ( SAST )
Postleitzahl (Straße)
8001

Oranjezicht ( Niederländisch : Orange Ansicht ) ist ein Vorort in Kapstadt , Südafrika , auf dem Gelände des alten Oranjezicht Bauernhof gebaut, die zumindest bis zur strecken verwendete Mount Nelson Hotel und lieferte die Castle of Good Hope mit frischen Produkten .

Der Vorort Oranjezicht an den Hängen des Tafelbergs in Kapstadt ; De Waal Park in der Mitte.

Im Jahr 1708 kaufte Nicolaus Laubscher (1651–1721), der in den 1670er Jahren aus dem Schweizer Kanton Freiburg eingewandert war, ein Grundstück an den Hängen des Tafelbergs, das er "Oranjezicht" nannte, weil er von dort aus eine gute Aussicht auf das Oranje hatte ( Orange) Bastion des Schlosses. Nach seinem Tod wurde die Farm offensichtlich von Pieter van Breda (1696–1759) erworben, der 1719 aus den Niederlanden am Kap ankam. "Oranjezicht" war ein Bauernhof für die nächsten zwei Jahrhunderte. Einige der Gebäude der Farm sowie die alte Sklavenglocke befinden sich noch an der Stelle, an der die Farm einst stand. Das Bauernhaus befand sich auf dem Grundstück direkt östlich des heutigen öffentlichen Parks und Spielplatzes. Es wurde in den 1960er Jahren abgerissen, um Platz für ein Bowling Green zu machen, das später 2013 durch die Oranjezicht City Farm ersetzt wurde, ein gemeinnütziges Farmprojekt, das lokale Ernährung, Kultur und Gemeinschaft durch städtische Landwirtschaft in Kapstadt feiert.

Der Molteno-Damm wurde 1877 gebaut, um Kapstadt mit Wasser zu versorgen, indem natürliches Quellwasser vom Tafelberg gespeichert wird . Zu der Zeit befand es sich an den Berghängen oberhalb der Säuglingsstadt, aber die Stadt wuchs um sie herum und befindet sich jetzt mitten in den Vororten von Oranjezicht. Es ist heute noch in Betrieb. Das 1895 in Betrieb genommene Graaff Electric Lighting Works befindet sich neben dem Molteno Dam und war Kapstadts erstes kommunales Elektrizitätswerk und das zweite Kraftwerk in Südafrika.

Die St. Cyprian's School und das Booth Memorial Hospital befinden sich in der Vorstadt.

Verweise